News

CALL FOR PAPERS

für ein Themenheft der mathematica didactica

Didaktische Perspektiven auf Verbindungen von Mathematik und Realität


Heftherausgeber
Ingo Witzke, Universität Siegen (witzke@mathematik.uni-siegen.de)
Benjamin Rott, Universität zu Köln (benjamin.rott@uni-koeln.de)

Ausschreibung
Die Idee des Themenheftes ist es, neue Impulse zu Didaktischen Perspektiven auf Verbindungen von Mathematik und Realität, insbesondere auf theoretischer mathematikdidaktischer Ebene zu geben.

Mehr..
_______________________________________________

 

Das Heft 2/2018 wird gerade ausgeliefert.

Es kann auch als Einzelheft bezogen werden.

 

Inhalt:

Stefanie Rach, Magdeburg
Visualisierungen bedingter Wahrscheinlichkeiten
– Präferenzen von Schülerinnen und Schülern ................................... 1

Daniel Frischemeier, Paderborn
Kompetenzen von Lehramtsstudierenden beim Vergleich vonVerteilungen unter Nutzung der Software TinkerPlots ..................107

Christian Rütten, Essen; Petra Scherer, Essen; Stephanie Weskamp,Essen
Entwicklungsforschung im Lehr-Lern-Labor – Lernangebote fürheterogene Lerngruppen am Beispiel der Fibonacci-Folge ............127

Lena Pankow, Hamburg; Gabriele Kaiser, Hamburg & Brisbane
Ein zeitbeschränkter Test zur schnellen Erkennung vonSchülerfehlern durch Junglehrkräfte – Qualitative Merkmale zurSchwierigkeitsbestimmung von Items.............................................. 147

Martin Brunner, Lienz
Das Wittgenstein’sche Sprachspiel als Mittel praxisdienlicher unddidaktikbezogener Reflexion ............................................................. 163

_______________________________________________

zurück